*
Monogramm
Hebamme Fritz, zertifiziert nach DIN EN 9001.2008
Seitenüberschrift
 

Menu
Online_Terminbuchung
Online-Terminbuchung

Im Wochenbett leisten Frauen große Anpassungsvorgänge. Sie erleben einen körperlichen und seelischen Umstellungsprozess. Geburtswunden heilen. Eine neue, aufregende Zeit beginnt.

Seien Sie weiterhin guter Hoffnung und haben Sie Geduld mit sich, Ihrem Kind und Ihrer Familie. Schließlich dauert das Wochenbett 40 Tage, 6 Wochen.

Dann hält der Alltag, sprich das Regelmäßige und Vertraute wieder Einzug.

Hebammen leisten Hilfe im Wochenbett:

  • Hausbesuche nach ambulanter Geburt oder stationärem Aufenthalt
  • Aktive Stillförderung
  • Kontrolle d. Rückbildung
  • Anti-D-Prophylaxe
  • Nabelpflege
  • Fersenblutentnahme beim Neugeborenen für den Stoffwechseltest oder zur „Bilikontrolle
  • Gewichtskontrolle
  • Bescheinigung für eine Haushaltshilfe
  • Fäden und Klammern entfernen
  • Hilfe beim Abstillen
  • Beratung zur Hygiene, Ernährung, Sexualität und Empfängnisverhütung
  • Hilfe bei Brustentzündungen
  • Blutdruckkontrolle und Blutentnahme nach HELLP- und Präeklampsie

Informationen zur Flaschenfütterung

Über die Wochenbettzeit hinaus ist die Hebamme im ganzen ersten Lebensjahr Ansprechpartnerin zur Versorgung, Ernährung und Entwicklung Ihres Kindes. Die Krankenkasse bezahlt die hiermit verbundenen Hebammenbesuche.

Extrakurse

Bitte beachten Sie unsere Extrakurse zur Zahnpflege, Breikost, 1. Hilfe beim Kind, Wickel und Auflagen, Babymassage, Pilates, Babyschwimmen ...
Der Verein mittelpunkt e.V. unterstützt die Extrakurse.
Unterstützen Sie die Mittelpünktchen. Wir brauchen immer tatkräftige und ideenreiche Frauen, die mithelfen, das Angebot für Familien im Kreis zu fördern.
Mehr Informationen auf mittelpunkt-horb.de oder bei Frau Kreidler
 


Empfehlung von Nadine - Teemischung zur Anregung der Milchbildung

30 g Geißkraut
30 g Bockshornklee
30 g Anissamen
20 g Brennessel
20 g Majoran
20 g Lavendel
20 g Fenchel
20 g Melisse

Von der Mischung dann 2 Teelöffel in eine Tasse geben und mit kochendem Wasser aufgießen. Ca. 6-8 Minuten ziehen lassen.
 

Fusszeile
(c) Dorothea Fritz *  Hebamme * Hohendießen 14 * 72160 Horb- Dießen * Tel.: 07482/929770 * Fax.: 07482/9297909
  Realisierung: Ihr-Profiweb | Impressum | Kontakt | Sitemap
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail