Geburtsstunde für das Geburtshaus

Datum 12.10.2010 01:22 | Thema: 

Horb a. N.

 

Geburtsstunde für das Geburtshaus

Von Schwarzwälder-Bote, aktualisiert am 10.10.2010 um 19:33
dfd1a8ae-d478-11df-8b6d-c2677c90bb0c
Sie freuen sich über das erste Geburtshaus (von links): Ulrike Geppert-Orthofer, Gerald Hellstern, Dorothea Fritz, Anna Schaller, Martina Kreidler, Peter Rosenberger, Fridolin Weckerle und Simone Sahiti. Foto: Tischbein Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Marion Tischbein

Horb-Dießen. Horbs erstes Geburtshaus wurde gestern in Dießen offiziell eröffnet. Die Hebammen Dorothea Fritz und Anna Schaller wagten diesen Schritt.

"Es gibt nur noch wenige Hebammen, die freiberuflich tätig sind", stellte Dorothea Fritz fest. Das liegt nicht zuletzt an den hohen Versicherungsbeiträgen, die freiberufliche Hebammen aufbringen müssen. Aber wenn etwas passiert, könnten die Schäden in die Millionen gehen. Dorothea Fritz und ihr Team, Hebamme Anna Schaller und die Sekretärin Martina Kreidler, konnten sich über ein volles Haus freuen. Weiterlesen ...







Dieser Artikel stammt von Hebamme Fritz
https://www.hebamme-fritz.de

Die URL für diese Story ist:
https://www.hebamme-fritz.de/article.php?storyid=11&topicid=1